Rück-, Ausblick und neuer Videoclip

Steff la Cheffe hat seit der Veröffentlichung des mittlerweile mit Gold ausgezeichneten Albums „Vögu zum Geburtstag“ im April 2013 eine schöne und erfolgreiche Zeit verbracht: viele spannende Begegnungen und Projekte wie „The Rumours“ oder “1 Track live” und unzählige Konzerte mit ihrer grossartigen Band haben Steff la Cheffe durch die ganze Schweiz geführt.

An ihrem letzten Tour-Konzert mit Band im September 2014 im ISC Club (Bern) hat der Berner Filmemacher Alain Guillebeau ein Videoclip zum Song „Chrieg i dim Chopf“ gedreht – interpretiert wurde der Song in einer speziellen Live-Version. Alain Guillebeau hat mit dem Clip Steff la Cheffe und ihren Musikern auf der Bühne eindrücklich eingefangen.

Und mit diesem Clip verabschiedet sich Steff la Cheffe für den Moment – sie wird es 2015 vorerst ruhig nehmen: wohlverdiente Ferien geniessen, die Batterien auftanken und sich der Arbeit an neuen Songs widmen. In dieser Zeit wird weitgehend auf Promo- und Konzertauftritte verzichtet.

Steff la Cheffe, ihre Band und das ganze Team im Hintergrund wünschen allen Fans ein gutes und erfolgreiches Jahr 2015. Und – versprochen: Steff la Cheffe wird bald wieder von sich hören lassen.

Medienmitteilung

Steff la Cheffe ist die diesjährige Preisträgerin der Somazzi Stiftung.

Steff la Cheffe ist an der Preisverleihung anwesend, die Laudatio hält Michèle Roten, Somazzi Preisträgerin von 2012 und bekannte Autorin.

Veranstaltung: Samstag, 17. Mai 2014 (in Zusammenarbeit mit AllianceF) im Kursaal Bern. Beginn 12.00 Uhr. Medienschaffende sind herzlich eingeladen.

[ weiter lesen... ]

NZZ-Artikel: Selbst ist das Girl

Ist zwar schon etwas älter, aber immer noch lesenswert!

Zum Artikel…

Tour d’horizon

Die Chefin ist schon fleissig am üben für ihren Gastauftritt am Freitag Abend im Dachstock, mit den Jungs von Traktorkestar: “Es git nüt nöis im Weschte, chum mir gö uf Bukarest! Uf u drvo ufne tour d’horizon…”

 

Mir säge merci!

Steff la Cheffe & Band sagen merci für ein unglaublich gutes Wochenende! Merci Bad Bonn, merci Biomill, merci Mokka!

Konzert-Marathon

Steff la Cheffe und ihre Band freuen sich auf ein Konzert-Marathon-Wochende, von Düdingen über Laufen bis nach Thun in drei kleinen aber feinen Clubs. Don’t miss it!

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der neuen Website von Steff la Cheffe. Hier findet ihr die wichtigsten Neuigkeiten, die aktuellen Konzertdaten und vieles andere mehr .

Swissmusicawards

Steff la Cheffe war dieses Jahr in den Kategorien “Best Album Urban National” und “Best Hit National” für je einen Swiss Music Award nominiert. Nachdem sie 2011 einen Award in der Kategorie “Best Talent” entgegen nehmen durfte, reichte es diese Jahr nicht und die Chefin konnte diesmal keine Betonklötze nach Hause schleppen. Sie nimmt es sportlich und gratuliert Bligg zu seinem Sieg.

Tour d’horizon

Die Berner “Balkan-Blechband” Traktorkestar veröffentlicht ihr neues Album am 21.03. 2014. Mit dabei sind u.a. die Gypsy-Queen Esma-Redžepova und Steff la Cheffe auf einem gemeinsamen Track namens “Tour d’horizon”. Der Track erscheint als Vorabsingle und kann auf iTunes angehört und vorbestellt werden.

Am 25.04. taufen sie ihr Baby im Dachstock. Sofern alles nach Plan läuft wird die Chefin an diesem Abend auch noch auf die Bühne klettern und zur “Tour d’horizon” auffordern.

Prix Walo

Nachdem Ihr vor drei Jahren ein Prix Walo in der Kategorie “Newcomer” überreicht wurde ist sie heuer, neben Knackeboul und Bligg, in der Kategorie “Hip Hop” nominiert. Die Preisverleihung findet am 18.05. im Kongresshaus Zürich statt und wird live von Star-TV übertragen.

Neue Single & Tourdaten

Steff la Cheffe ist zurück. Ab sofort ist auf iTunes die Vorab-Single «Ha ke Ahnig» zum Ende April erscheinendem Album «Vögu zum Geburtstag» erhältlich. Wer die Chefin mit ihren neuen Songs live hören will, findet hier die aktuellen Daten der «Vögu zum Geburtstag Tour».

Das Album «Vögu zum Geburtstag» erscheint am 26. April 2013.

Wir sammeln für JRZ

Den Track „Süessi Tropfä“, entstanden in Zusammenarbeit mit Dabu Fantastic, konnte man während der JRZ Spendenwoche 2012 von SRF 3 downloaden – gratis oder gegen einen Spendenbetrag. Wir haben mit diesem Song insgesamt 5892 Franken gesammelt, welche wir der Aktion JRZ überreichen durften. Der Track ist seit der Beendigung der Aktion auf iTunes erhältlich.

Dok Film: Steff la Cheffe – Im Momänt

Im Frühjahr 2010, rund um den Release des Albums Bittersüessi Pille, ist Steff la Cheffe vom Berner Filmemacher Alain Guillebeau und seiner Crew begleitet worden. Daraus entstanden ist der DOK respektive Kurzfilm:  Steff la Cheffe – Im Momänt, der in der Zwischenzeit an verschiedensten Festivals aufgeführt wurde. Nun gibt es den Film auch hier auf der Website zu sehen oder auf der Homepage des Filmemachers: Blaustichfilm.ch
Watch Steff la Cheffe – Im Momänt

Beathoven

Lange war es ruhig um die Chefin und ihr Team. Aber keine Angst, die Maschine läuft auf Hochtouren und die Arbeiten am neuen Album nähern sich der Endphase. Parallel dazu haben wir an einem Projekt mitgearbeitet, das am 23. und 25.11. aufgeführt wird und besondere Aufmerksamkeit verdient.

Das im Frühling 2012 gegründete Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester (ZJSO) gibt den endgültigen Startschuss in sein Dasein. Für die Eröffnungskonzerte im November 2012 ist neben grossen «Hits » der Klassik etwas unverkennbar Neues geplant: «Beathoven » heisst das Projekt, mit welchem das ZJSO in Zusammenarbeit mit der jungen Beatboxerin und Rapperin Steff la Cheffe die Jugend für klassische Musik mit Stil begeistern will.

Wer sich schon Mal ein Bild von der Sache machen möchte, ist herzlich zur öffentlichen Probe eingeladen, die diesen Sonntag 21.10. zwischen 15:00 und 18:00 in der Aula der Kantonsschule Alpenquai in Luzern stattfinden wird.

Live @ Rheinfall Festival als Gast beim Ensemble Modern

Am 28. Juni wagt die Cheffin ein musikalisches Experiment und wird als Gast beim Ensemble Modern am Rheinfall Festival auftreten. Alte Songs werden neu interpretiert und auch eine Beatboxeinlage darf selbstverständlich nicht fehlen. Man darf gespannt sein!

Live @ Openair Lax

Wir werden auch dieses Jahr einen Abstecher ins Wallis wagen und am 28. Juli am Openair Lax spielen!

Das Programm wird nächstens unter folgendem Link aufgeschaltet: http://www.openairlax.ch

Live @ Frauenfeld

Mit Freude dürfen wir bekanntgeben, dass Steff la Cheffe & Band dieses Jahr am So. 8. Juli am Openair Frauenfeld spielen!

Neuer Clip

«Besser wenn i gah» ist die letzte Veröffentlichung aus dem Album Bittersüessi Pille, ein kleines Dankeschön an alle Fans, die Steff la Cheffe & Band die letzten anderthalb Jahre begleitet haben. Da nun die Produktionen am nächsten Album beginnen, werden wir uns ins nächster Zeit mit Liveauftritten zurückhalten und unsere Energie in die Studioarbeit investieren. Bis zur Veröffentlichung der nächsten Scheibe werden wir euch hier natürlich auf dem Laufenden halten und euch mit News beliefern.